Beratung für Digitale Transformation und Feedback-Systeme

Beratung für Digitale Transformation und Feedback-Systeme
7. Dezember 2017 Thomas Sekler

Wegweiser-Beratung

Erfolgreiches CX Management wäre ohne die Nutzung von personenbezogenen Daten kaum denkbar. So möchte man als Unternehmen seine Kunden persönlich und gezielt ansprechen an den verschiedenen Touchpoints und z.B. zielgerichtete Wiedergutmachungs- oder Belohnungsaktionen umsetzen. Ein personalisierter Kundenservice über alle Kanäle funktioniert nur, wenn die relevanten Daten am Kontaktpunkt verfügbar sind. Daten sind zum wertvollsten Rohstoff unserer Zeit geworden. Ein Rohstoff, der zugleich hochexplosiv ist, wenn es um die Nutzung und Verarbeitung geht, insbesondere bei personenbezogenen Kunden- und Mitarbeiterdaten.

Im Mai 2018 wird das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU ersetzt. Die noch gültigen Datenschutzgesetze gehen zurück auf die EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995 (Richtlinie 95/46/EG). Künftig gilt stattdessen eine umfangreiche Verordnung mit viel härteren Strafen für diejenigen, die sich nicht an die neuen Regeln zur Speicherung und Handhabung von persönlichen Daten halten werden. Auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (GDPAA) wird das derzeitige Bundesdatenschutzgesetz ersetzen, um es an die DSGVO anzupassen, von den Ausnahmeregelungen Gebrauch zu machen und die Richtlinie zur Strafverfolgung umzusetzen (EU / 2016/680).

Für deutsche Unternehmen ist dies sehr wichtig, denn obwohl die DSGVO unmittelbar EU-weit gilt und ihre Bestimmungen Vorrang vor nationalem Recht haben, sind Mitgliedstaaten (wie Deutschland) weiterhin in der Lage, ihre eigenen nationalen Rechtsvorschriften auf der Grundlage bestimmter Ausnahmeregelungen der DSGVO einzuführen. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass die Mitgliedstaaten die Strafen und Vorschriften auf nationaler Ebene verschärfen können.

beratung-digitale-transformation-mitarbeiterWenn man erfährt, was technisch möglich ist, was rechtlich zu beachten ist, und schließlich welche übergeordneten Ziele man damit als Unternehmen verfolgt, kann man seine Strategien effektiv ausrollen für die digitale Transformation und dabei kritische Fehler von vornherein vermeiden. Wir haben immer angestrebt, eine Plattform zu schaffen, auf der Unternehmen eine umfassende Palette an Software, Services und Informationen zu Kundenfeedback, Mitarbeiterfeedback und Marktforschung finden können. Zusammen mit unseren Allianzen von Datenschutzbeauftragten und Rechtsanwälten, die auf Datenschutz und Compliance, IT-Recht, Internet- und Online-Business- sowie Angestelltenrecht spezialisiert sind, beraten wir Unternehmen auf ihre digitale Transformation und informieren sie über Vorschriften und konkrete Strategien zur Anwendung.

Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, was mit neuen digitalen Technologien möglich ist, worauf zu achten und was zu vermeiden ist – auf Basis von Fachwissen sowie unserer Erfahrung und den Erfolgsgeschichten bestehender Kunden.

Mehr erfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen